Das zweite Treffen zwischen dem Thai Verein und Vet-Leb (Veterinärwesen-und Lebensmittelaufsicht)


Am 05. Mai 2022 traf sich der Vorstand des thailändischen Vereins in Berlin mit dem Fachbereich Vet-Leb (Veterinärwesen- und Lebensmittelaufsicht) des Ordnungsamtes des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf, um sich für den Marktbetrieb des Thai-Streetfoodmarktes für diese Saison 2022 beraten zu lassen.


Der Verein bedankt sich bei den Vertreterinnen von Vet-Leb für die Beratung und die Bereitstellung nützlicher Informationen für das Betriebsmanagement des Thai-Streetfoodmarktes (Thaipark) wie z.B.

🔸Hygienemaßnahmen,

🔸die richtige Lagerung von Lebensmitteln,

🔸marktgerechte Behälter für rohe Lebensmittel,

🔸Kenntnis der Herkunft der auf dem Markt verwendeten und verkauften Lebensmittel,

🔸Kühlbox usw.



11 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen